NORDKREIS WEIMAR

Home


Aufgaben

Der Abwasserzweckverband „Nordkreis Weimar“ hat entsprechend seinen Satzungen im Verbandsgebiet die Abwasserbeseitigung durchzuführen.
Die nachfolgend aufgeführten Aufgaben hat er unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften ständig zu gewährleisten:

  • Das im Verbandsgebiet anfallende Abwasser nach § 58 des Thüringer Wassergesetzes zu beseitigen, d.h. abzuleiten, zu behandeln (reinigen) sowie schrittweise alle hier notwendigen Anlagen zu errichten und zu betreiben. Zur Abwasserbeseitigungspflicht gehören auch die Entsorgung und Behandlung des Fäkalschlammes aus den Kleinkläranlagen (nach DIN 4261) und abflusslosen Gruben.
  • Der Zweckverband berät die Verbandsmitglieder in allen Fragen der Abwasserbeseitigung.

Verbandsgebiet

Folgende Städte und Gemeinden gehören zum Abwasserzweckverband „Nordkreis Weimar“:

Landgemeinde am Ettersberg

Landgemeinde Ilmtal Weinstrasse

selbstständige Gemeindeverwaltungen


Übersichtskarte des Abwasserzweckverbandes

Cookies
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu (vgl. unsere Datenschutzerklärung).
Adresse
Buttelstedt, Markt 2
99439 Am Ettersberg
Telefon: 036451 73 87 88
Telefax: 036451 73 87 89
eMail: info@azv-nordkreis-weimar.de
Havariedienst
ROMO Sömmerda
Tel.Nr. 03634 622350 oder
0171 3410264
Fäkalienentsorgung
UTD-Daasdorf a.B.
Tel.Nr. 03643 414354 oder
0172 3474269
Aktuelles
Das aktuelle Amtsblatt des Abwasser-Zweckverbandes finden Sie unter dem
Link.
Aktuelle Informationen finden Sie unter dem
Link.
QR-Code